Datenschutz Impressum AGB Versandkosten
Seddewald

Cart Warenkorb

Keine Artikel

€0.00

   
Mein Konto

Latviski English Deutsch

 

Ich bin im Mai 1977 in Riga, Lettland geboren. In der Zeit, in der alles blüht und die Natur sich auf neue Abenteuer vorbereitet. Wer weiß, vielleicht bin ich gerade deswegen in alles Schöne verliebt! Oder vielleicht, weil ich sehr viel Zeit am Strand der Ostsee verbrachte, um meine Taschen mit Meeressteinen und Meeresglas zu füllen? Du hältst in deinen nassen Fingern einen solchen trüben Glassplitter, und schon klärt er sich. Und wenn man dadurch die Welt beobachtet, sieht man neue Farben! Das Meer und ich, wir haben noch heute eine unfassbare Bindung, die ich jeden Augenblick spüre. Auch hier in München, wo ich jetzt mit meiner Familie wohne, ist sie nicht schwächer. Ich habe das Meer sehr vermisst... bis eines Tages die Einsicht kam, was ich im Leben machen will, was alle meine Impressionen über die Welt, die Natur und die Menschen freisetzten wird, wie ich meine Faszination von den Wundern weitergeben kann! So habe ich angefangen, Schmuck zu gestalten ... mit jedem Schritt, den ich meinem Traum entgegenging, fand ich Seelenruhe und Harmonie und es gelang mir besser, mich selbst zu verstehen. Es überraschte mich, wie groß die Welt des Schmucks ist! Sie muß wohl grenzenlos sein! Das Glas hat mich völlig in seinen Bann gezogen - so verschieden, so lebendig, jede Perle hat Gefühle und Emotionen aufgewirbelt! Bewundernd beobachtete ich, wie die venezianischen Meister auf der Murano Insel ihre Glaswunder zaubern. Es schien etwas Unerreichbares, nur möglich hier, auf der kleinen Insel, wohin vor einer langen, langen Zeit alle Glaskünstler vertrieben wurden, damit sie Ihre Geheimnisse des Glasmachens an niemanden verraten können. Und so stand ich da und sah mir dieses geheimnisvolle Verfahren mit meinen bloßen Augen an. Vielleicht kann es auch von jemandem getan werden, der nicht diesem von Wasser durchfluteten Reich gehört? Vielleicht, wenn die Träume wahr werden ... Lohnt sich das Träumen? Immerhin, neben dem Schmuckdesign habe ich jetzt angefangen, meine eigenen Glasperlen zu drehen! Ja, ich lerne noch, ich habe einen langen Weg vor mir bis meine Perlen so schön und himmlisch werden wie Eure, meine Meister der Inspiration, doch ich gehe den Weg und bleibe nicht stehen! Und jeder Tag bringt etwas Neues, was ich mit Dir teilen will, mein lieber Besucher!


Ināra Kalēja
München, Herbst 2007

 

Design © Erix

Über die Künstlerin
Wir akzeptieren PayPal!